Über mich

Petra Keller, Marketingfachfrau mit eidg. FA:

"Warum ich selbständig im Social Media Marketing arbeite" 

Ich, gebürtige Deutsche, Marketingfachfrau, wollte nach über 20 Jahren Schweiz nach Trinidad & Tobago auswandern und trotzdem weiterhin in Europa arbeiten. Mit meiner bereits errungenen Kenntnis über die karibische Zuverlässigkeit, schien es mir doch ratsam, mich in beruflicher Hinsicht nicht auf diese Spezies zu verlassen. Der Europäer sorgt sich ja in diesen Dingen... Ich bin überzeug, wir saugen das bereits mit der Muttermilch auf. Möglicherweise findet man auch ein spezielles "Besorgnis-Gen" in unserer DNA, welche sich nur bei Leuten bildet, die regelmässig für mindestens 6 Monate aus der Sonne gezerrt werden...

Frage: Wie war diese Idee nun umzusetzen? Antwort: Online - in Kombination mit den Social Media Plattformen...

Warum ich mich seit einiger Zeit wieder in Offenburg aufhalte und wie es in der Karibik lief, teile ich gerne hier mit euch und wünsche viel Spass beim Lesen.

Viele konnten mich nicht verstehen und fragten, wieso ich das mache, da ich doch so einen tollen Job mit gutem Einkommen hätte... Das kann man so natürlich nicht mit einem Satz beschreiben. Es gibt einfach Menschen, die zieht es in die Ferne, egal wie gut es ihnen geht. Es ist ein Drang und das Gefühl, den richtigen Zeitpunkt zu verpassen, dann irgendwann einmal zu alt zu sein und zu bereuen, dass man es nicht gewagt hat. Aber ohne gute Planung, Kapital und Kenntnisse der Sprache des neuen Ziellandes wird ein Neustart kaum gelingen. Zudem muss sichergestellt werden, dass man auch zukünftig Geld verdient.

 

Deshalb hatte ich nicht alles hinter mir gelassen. Für meinen damaligen Arbeitgeber, das IfFP - Institut für Finanzplanung Zürich,

darf ich noch immer im Social Media Marketing tätig sein - heute einfach als Selbständige. Ich hatte mich dort immer wohl und geschätzt gefühlt, so dass ich mich sehr gefreut habe, als man mir dieses Angebot machte. Somit war der Grundstein gelegt.

 

Die Social Media Plattformen übten schon immer eine riesige Faszination auf mich aus. Die Geschwindigkeit, mit der man Infos verbreiten und erhalten kann, ist schwindelerregend, genauso wie Reaktionen nicht lange auf sich warten lassen - gute wie auch negative. 

Communities bilden, den Dialog mit jeweiligen Zielgruppen herstellen, Meinungen erfahren, Probleme lösen, Tips geben und miteinander wachsen - das ist Social Media. Den massgeschneiderte Mix für den jeweiligen Kunden-Bedarf entwickeln, alles miteinander verlinken und ab die Post! Die passende Tonalität, Kampagnen und tägliches Bewirtschaften fördern das Wachstum der jeweiligen Community, die aktueller ist, als die Datenbank der meisten Betriebe, da ein "Like" - "gefällt mir" vom Follower selbst gesetzt wird und somit Interesse am Produkt oder der Dienstleistung signalisiert. Wenn das Interesse nicht mehr besteht, wird das "Häkchen" vom User deaktiviert - that's it! Ginge das mit der Datenbank nur auch so einfach. Je tiefer man in's Thema Social Media hineinwächst, umso spannender wird's.

Gibt's etwas idealeres, als sich jeden Tag über die Arbeit zu freuen? Sicher nicht😜! Ich bereue diesen Schritt kein bisschen und entwickle mich stetig weiter - analog den Social Media. Und genau das gefällt mir.


Falls du Fragen zu Social Media Marketing hast, sprich mich ungeniert direkt an. Ich helfe dir gerne weiter! Alles Liebe!

Petra Keller


Bleib auf dem Laufenden und melde dich hier für den Newsletter an oder schick mir eine Nachricht!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Profile